Do

17

Dez

2015

Kokoskekse

Eigentlich mögen wir nicht gerne Kekse, aber es gibt ein paar Sorten, die wirklich lecker sind und auch interessant und intensiv schmecken.

Diese hier sind sehr knusprig und schmecken intensiv nach Kokos. Man kann sie gut zum Tee oder Kaffee knabbern, und sie kontrastieren auch farblich sehr schön zu unseren Macadamia-Nougat-Keksen.

Es ist eine Sorte von Rollenkeksen, was bedeutet, dass der Teig zunächst einmal in Rollenform gebracht und in Küchenfolie eingewickelt im Kühlschrank gehärtet wird, damit er dann in dünne Scheiben geschnitten und gebacken werden kann. Wir haben das Originalrezept aus dem Buch "Rollenkekse" von Dr. Oetker entnommen und etwas abgewandelt und vereinfacht.

Ich habe einigen Leuten versprochen, unsere klassischen Weihnachtskekse diesmal als Rezept online zu stellen, damit sie einfach nachgebacken werden können. Viola, hier sind die Kokoskekse!

Rezept "Kokoskekse"

Zutaten:

  • 250g Weizenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 250g Butter 
  • 1 Ei
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 250g Zucker
  • 200g Kokosflocken

Zubereitung:

  1. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt mischen.
  2. Die Butter in einer Rührschüssel in der Mikrowelle erwärmen bis sie weich ist, aber noch nicht flüssig.
  3. Eier und Zucker, sowie Vanillezucker hinzugeben. Alles mit dem Handrührgerät verrühren, dann Mehl/Backpulver in 2 Tranchen hinzufügen und jeweils unterrühren, bis alles vermischt ist.
  4. Die Kokosflocken zum Teig geben und mit dem Handrührer sorgfältig unterarbeiten.
  5. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu gleichmäßig runden Stangen von etwa 3 - 4 cm Durchmesser rollen und formen und jeweils in ein Stück Küchenfolie einwickeln (wenn der Teig noch zu weich zum Formen ist, vorher ca. 1/2 h in den Kühlschrank stellen oder direkt auf der Küchenfolie formen). Wenn Ihr eckige Kekse haben wollt, dann einfach die eingewickelten Stangen jetzt noch auf der Arbeitsfläche nachformen.
  6. Die Stangen im Eisfach des Kühlschrankes mindestens 1/2 h durchkühlen lassen, bis sie hart genug zum Schneiden sind. Mit einem scharfen Messer in Scheiben von etwa 5 mm Dicke schneiden und diese auf Blechen mit Backpapier im vorgeheizten Ofen bei etwa 170°C (Heißluft) für ca. 10 - 15 min backen (bis sie am Rand ganz leicht anfangen braun zu werden. Nicht zu lange im Ofen lassen!).
  7. Auf dem Blech auskühlen lassen und dann kalt in dicht schließenden Dosen aufbewahren.

 

Servieren:

Sehr schön knusprige und kokossige Kekse für Weihnachten, aber auch für jeden anderen Anlass im Jahr. Auch zum Verschenken sehr gut, in einem hübschen Transparenttütchen!

 

Guten Appetit!


Print Friendly and PDF
Kokoskekse
5
1

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt & Empfehlung:

Follow on Bloglovin

Jetzt online zum Download:

Klein. Fantastischer Roman
Klein. Fantastischer Roman

Rezept-Übersichten:

gelistet bei:

foodfeed
Blogverzeichnis

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de