Klein. Fantastischer Roman

Klein. Fantastischer Roman
Teil 1 der Geschichte von Johanna und den kleinen Leuten

Endlich ist es soweit: mein Roman "Klein." ist online! 

Ich lese gern und wie alle echten Leser bin ich ein Alles-Leser: von der Müsli-Verpackung bis zum Brockhaus wird alles studiert, was Buchstaben hat. 

Natürlich mag ich auch Fantasy, aber eigentlich möchte ich in fantastischen Geschichten nicht mehr von furchtlosen Helden, gemeinen Orks, feuerspeienden Drachen, riesigen Armeen, gewaltigen Kriegen und ähnlichem lesen. Dazu gibt es genug Bücher, und solche Themen sind verbraucht, finde ich.

(Etwas anderes wäre es natürlich, wenn eine Geschichte von furchtlosen Orks, gemeinen Helden, oder winzigen Armeen handeln würde - Ähem, Ihr versteht sicher, was ich meine ...)

Ich denke die Aufgabe guter Fantasy ist es einen überraschenden und anderen Blick auf die Welt zu werfen, und aus diesem Blickwinkel heraus Unterhaltung und Spaß, aber auch neue Ansichten und Erkenntnisse zu bieten. Und genau so ein Buch wollte ich auch immer schon einmal schreiben. Nun - kurz gesagt - hier ist es.  

Ihr könnt den Roman kostenlos downloaden und lesen, so lange und so viel Ihr wollt. Die Download-Box dazu findet Ihr unten in diesem Artikel. Falls Euch das Buch gefällt, dann würde ich mich über Rückmeldungen und Kommentare sehr freuen!

Klein. Fantastischer Roman

Daten:

  • Fantastischer Roman
  • 337 Normseiten
  • erschienen im Selbstverlag November 2012

Textauszug:

...

Johanna machte den Anfang: „Also, mein Name ist Johanna. Zusammen mit den Anderen hier gehöre ich zu den kleinen Leuten.“

Phil legte ihr eine Hand auf den Arm und flüsterte: „Sag ihnen nichts!“

Sie wandte sich zu ihm: „Phil, ich habe das Gefühl, das wir ihnen trauen können. Und wenn sie uns nicht rauslassen, dann kommen wir hier auch nicht mehr raus!“ Sie fuhr fort: „Wir sind auf dem Weg nach Hause, zu unserem Dorf, und da haben wir ein Versteck für den Tag gesucht, hinter dem Imbiss in der Hütte, und wir hatten nur noch trockene Kekse als Proviant. Und dann haben wir an leckere Salate und gegrilltes Gemüse gedacht, und, na ja, dann haben wir uns was geholt. Das war alles.“

Sie sah Phil und Hein an.

„Das stimmt! Und jetzt müssen wir auch gleich wieder los, wir haben noch einen weiten Weg heute, wenn ihr uns also rauslassen würdet …“, fügte Hein hoffnungsvoll hinzu.

Doch niemand reagierte auf diesen Einwand.

...


Download:

Klein.
Klein1_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Klein.
Klein_1_1_epub.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 275.7 KB

Klein.
Klein_1_1_mobi.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 451.9 KB
Klein.
Klein_1_1_azw3.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 399.6 KB


Kommentar schreiben

Kommentare: 22
  • #1

    Björn Harmening (Samstag, 24 November 2012 19:25)

    Hallo Holger,

    schön zu sehen, dass es auch noch andere Autoren gibt, die ihre Texte kostenlos als eBooks ins Netz stellen. Und Fantasy ist auch mein Lieblings-Genre. Wenn du möchtest, schau doch mal auf meiner HP vorbei.
    Viele Grüße von einem Kollegen

  • #2

    Holger Kierey (Samstag, 24 November 2012 23:49)

    Hallo Björn,

    danke für Deinen Kommentar!
    Habe mal angefangen in Deinem Buch "Tiff Hanfbeißer und die Monsterkatze" zu lesen. Gefällt mir bisher ganz gut - originelle Geschichte!

    Viele Grüße,

    Holger

  • #3

    Michael (Freitag, 11 Januar 2013 14:31)

    Hallo Holger,

    Danke für deinen Kommentar auf meiner Webseite (www.ebooks-autoren.de), der mich gleich mal zum Gegenbesuch angeregt hat. Schöne Idee, deine Literatur mit dem Kochen zu verbinden. Falls du noch einen kurzen persönlichen Tipp für andere Schreibende hast, würde ich dich gerne hier mitaufnehmen:
    http://ebooks-autoren.de/schreibtipps-und-erfahrungen-von-autoren-fur-autoren/
    (den Tipp einfach per Mail an mich)

    Wünsch dir weiter viel Erfolg!
    LG Michael

  • #4

    Michael Götz (Montag, 25 Februar 2013 21:25)

    Hallo,

    ich habe gerade "klein" fertig gelesen, und ich muss sagen, es ist ein wirklich gelungenes Buch geworden. Es lässt sich leicht lesen, ist spannend und kommt ohne völlig abstuse Handlungsstänge aus. Wiklich ein tolles Buch, danke für's Veröffentlichen.

  • #5

    Holger Kierey (Dienstag, 26 Februar 2013 21:33)

    Hallo Michael,

    prima - freut mich wirklich, wenn es Dir gefällt!
    Danke für die Rückmeldung.

    Grüße, Holger

  • #6

    Monika (Freitag, 08 März 2013 18:24)

    Hallo Holger,
    ich hab es gerade zu Ende gelesen und bin vollauf begeistert! Ich habe mitgelitten, gelacht und auch fast geweint. Und ich stell mir natürlich die Frage: "Ist das wirklich nur Fantasie?"
    Ich freu mich schon jetzt auf eine Fortsetzung!
    Danke für diese tolle Geschichte und Grüße an Johanna ;-)

    Monika

  • #7

    Holger Kierey (Samstag, 09 März 2013 21:55)

    Hallo Monika,
    danke für das Lob, toll wenn es Dir gefällt! Und die Grüße bestelle ich natürlich gerne...

    Holger

  • #8

    Harald (Montag, 15 April 2013 15:17)

    "Klein" hat mich nach längerer Lese-Abstinenz total gefesselt. Jede freie Minute habe ich mit lesen verbracht. Daher war das Buch auch leider viel zu schnell zu Ende. Ich will mehr :-)

  • #9

    Henrik (Mittwoch, 17 April 2013 22:53)

    Hallo Holger,
    tolle Geschichte! Das Ende schreit ja förmlich nach einer Fortsetzung ;-) Wie sieht das Dorf aus? Wird das Rathaus saniert? Wird eine politische Richtung die Oberhand gewinnen? Ich will mehr! Nach nicht mal einer Woche durchgelesen.
    Hruß Henrik

  • #10

    Holger Kierey (Donnerstag, 18 April 2013 10:41)

    Hallo Harald und Henrik,
    *schmunzel*
    vielen Dank für Euer Lob - da hat sich das Schreiben ja doch gelohnt, wenn die Geschichte mittlerweile so vielen gefällt!
    Leider komme ich viel zu wenig zum Schreiben, aber wenn ich mal Zeit habe, dann werde ich an der Fortsetzung arbeiten.

    Viele Grüße,
    Holger

  • #11

    etaner (Freitag, 28 Juni 2013 20:51)

    War sehr sehr spannend bitte Fortsetzung und Gruß an Johanna

  • #12

    Angelika Korff (Mittwoch, 21 August 2013 12:28)

    Lieber Holger,
    bitte bitte, ich brauche unbedingt eine Fortsetzung!! Habe die Geschichte "verschlungen" und bin wirklich sehr begeistert.
    Grosses Kompliment. Spannend, lustig, gefühlvoll, lesenswert geschrieben - Ich bin ab sofort ein Fan von Dir und Johanna.
    Viele Grüsse
    Angelika

  • #13

    Angie (Dienstag, 27 August 2013 16:54)

    Auch ich habe das Buch Klein verschlungen. Toll geschrieben. Würde mich wahnsinnig über eine Fortsetzung freuen!

  • #14

    Holger Kierey (Dienstag, 27 August 2013 17:30)

    Hallo Angelika, Angie und etaner,
    vielen Dank Euch allen dafür, dass Ihr es gelesen habt! Vielleicht ist ja der kommende Winter dunkel und kalt genug, dass ich mich mal wieder an die Fortsetzung setzen kann.
    Holger

  • #15

    Suzka (Sonntag, 20 Oktober 2013 23:41)

    Bin gerade mit Johanna, Phil, Maria und Hein beim Dorf angekommen und würde jetzt zu gern wissen, wie es dort aussieht.
    Und was wird aus Tiger?
    Hab die Geschichte auch schon einer weiteren Leseratte empfohlen...

  • #16

    Holger Kierey (Dienstag, 22 Oktober 2013 21:57)

    Hallo Suzka,
    danke für die Weiterempfehlung!
    Ich denke, nein mehr noch, ich bin sogar überzeugt davon, dass im nächsten Teil das Dorf sicher eine der Hauptrollen spielen wird!
    Viele Grüße,
    Holger

  • #17

    Asgard (Sonntag, 03 November 2013 22:56)

    Tolle Geschichte. Aber warum ist sie schon zu Ende? ;)

  • #18

    Ina (Mittwoch, 12 Februar 2014)

    Hallo Holger
    ich bin eine Leserin aus China.Heute habe ich dein Buch Klein durchgelesen. Das ist für mich sehr interessant und reizvoll. Ich mag die Katze Tiger sehr. Hast Du das nächsten Teil des Buches schreiben anzufangen?
    Viele Grüße
    Ina

  • #19

    Petra (Sonntag, 02 März 2014 15:44)

    Lieber Holger, vielen Dank für diese ge- und erwachsene Geschichte. Es hat mir sehr viel Freude bereitet sie zu lesen und ich freue mich darauf vielleicht mal wieder etwas vo Johanna und den kleinen Leuten (so wertschätzend!) zu lesen. Laß Dich von diesem dummen realen Leben nicht gänzlich einfangen und erst recht nicht von einer Forstezung abhalten.
    Dir alles Gute, grüß die kleinen Leute herzlichst!
    Petra

  • #20

    Gerd (Montag, 07 April 2014 21:52)

    Wow was für tolle Ideen, hat mich sehr gefesselt. Habe mir vorgestellt so etwas als comicfilm umzusetzen müsste genial sein.
    Die Kommentare aller Vorgänger kann ich nur unterstreichen.
    So etwas kann gesellschaftskritische Gedanken an die Leser weitergeben.
    Die anderen erwähnten Quellen werde ich auch mal anzapfen!
    Ganz herzliche Grüße
    Gerd

  • #21

    HS (Mittwoch, 30 April 2014 21:24)

    Toll das mal wieder eine fantasy geschichte ohne Elfen und Orks auskommt! Hoffe bald auf eine fortsezung!
    alles liebe
    HS

  • #22

    WW (Dienstag, 13 Mai 2014 17:18)

    Nachdem ich nun (auch aus Platzgründen) beim eBook gelandet bin und das arbeiten weitestgehend hinter mir habe, fröne ich gerade wieder meiner alten Leidenschaft, dem lesen. Durch Zufall habe ich diese Seite gefunden und das Buch in den letzten Tagen gelesen. Ich muss sagen, dass es mich sehr gefesselt hat. Interessanter Plot (wenn natürlich auch nicht ganz neu :-)) und sehr schlüssig, unterhaltsam ausgeführt.
    Auch ich würde eine Fortsetzung - auch wenn diese dann etwas kostet - sehr begrüßen!
    Viele Grüße
    Werner

Kontakt & Empfehlung:

Follow on Bloglovin

Jetzt online zum Download:

Klein. Fantastischer Roman
Klein. Fantastischer Roman

Rezept-Übersichten: