Limonade, selbstgemacht

Eine herrlich erfrischende Limonade, einfach und in 5 Minuten zubereitet. Ohne Zusatzstoffe oder künstliche Aromen, und nur aus den drei Naturprodukten Limetten, Zucker und Wasser hergestellt. 

Es ist heiß draußen und deshalb hier ein kleines und kurzes Rezept für eine selbstgemachte Limonade, wie sie bei uns an solchen Tagen fast täglich auf den Tisch kommt. Dabei haben die Limetten selbst so viel Duft und Aroma, wie es keine gekaufte Limonade bieten kann. Außerdem sind die Zutaten im Kühlschrank wochenlang haltbar, und man hat damit praktisch immer fast fertige Limonade im Haus.

Rezept "Limonade, selbstgemacht"

Zutaten:

  • 2 Limetten, mittelgroß
  • 4 EL Zucker
  • 0,7L kaltes Wasser
  • eventuell Eiswürfel

Zubereitung:

  1. Die Limetten auspressen und den Saft mit dem Fruchtfleisch in eine Karaffe geben. Kerne eventuell mit einem Löffel herausholen.
  2. Den Zucker und das Wasser hinzugeben und umrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
  3. Kühl stellen oder einige Eiswürfel in die Karaffe geben und sofort servieren.

 

Tipps:

  • Es geht noch besser: die Früchte der bei uns gerne als Zimmerpflanze gehaltenen Calamondin-Orange sind ebenfalls hervorragend zur Limonadenbereitung geeignet und schmecken tatsächlich noch besser als Limetten. Sobald wir ein schönes Foto gefunden haben, werden wir diesen Artikel erweitern. 

Wir wünschen eine schöne Erfrischung!


Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt & Empfehlung:

Follow on Bloglovin

Jetzt online zum Download:

Klein. Fantastischer Roman
Klein. Fantastischer Roman

Rezept-Übersichten: