Rau ôm / Rice paddy herb

Rau ôm / Rice paddy herb (Limnophila aromatica

Diese Pflanze wächst in tropisch warmem Klima auf feuchten sandigen Wiesen und auch auf den Reisfeldern. Leider hat sie keinen deutschen Namen, ist aber in Deutschland abgepackt im Kühlregal von Asia-Shops zu bekommen und kann gewaschen, abgeschwenkt und klein geschnitten sehr gut eingefroren werden. Mit dieser Eigenschaft steht sie allerdings unter den vietnamesischen Kräutern ziemlich alleine dar.

Wie bei allen frischen Kräutern solltet Ihr drauf achten, dass die Triebe und Blätter frisch-grün aussehen und nicht fleckige, gelbe oder dunkle Blätter in der Plastikverpackung sind. Das wäre ein sicheres Zeichen für zu lange Lagerung.

Es soll getrocknete Ware geben, aber diese ist sicher im Aroma nicht vergleichbar und für vietnamesische Gerichte ungeeignet. Frisch ist das Aroma leicht zitronig-aromatisch, aber schwer zu beschreiben.

Es werden die Blätter und Stiele gehackt für Suppen verwendet. Rau ôm ist unentbehrlich für eine echte süß-saure vietnamesische Fischsuppe Canh chua cá.

Print Friendly and PDF
Rau ôm / Rice paddy herb
5
1

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt & Empfehlung:

Follow on Bloglovin

Jetzt online zum Download:

Klein. Fantastischer Roman
Klein. Fantastischer Roman

Rezept-Übersichten: