Erdbeer-Sahneeis ohne Eismaschine

Das sahnigste Erdbeer-Sahneeis, dass wir je gegessen haben!

Und es braucht nur drei Zutaten und keine Eismaschine: dieses Eis ist wirklich einfach und lecker!

Wir haben ja schon mal ein Kaffeeeis ohne Eismaschine und ohne Eier oder Kochen von Nigella Lawson vorgestellt. Als Erdbeereis ist es aber tatsächlich noch besser.

Man braucht richtig fette süße Sahne, die im englischen Sprachraum als "Double Cream" bekannt ist und so zwischen 40 und 50% Fett enthält. Nur dadurch kann man die Eiskristalle beim Durchfrieren der Eismasse vom Wachsen abhalten und bekommt schön sahniges Eis.

Ansonsten besteht das Eis nur noch aus pürierten Erdbeeren und Zucker. Wir waren selbst überrascht, wie viel intensiven Erdbeergeschmack man damit hinbekommt, obwohl keinerlei künstliche Aromen oder ähnliches verwendet werden.

Sicherlich kann man dieses Eis leicht abwandeln auf andere Früchte wie Himbeeren, Blaubeeren, Kirschen, Mango, Pfirsich und so weiter. Die Mengenverhältnisse sollten dabei aber nicht verändert werden, weil sonst der Gefrierprozess zu große Kristalle erzeugen könnte.

Rezept "Erdbeer-Sahneeis ohne Eismaschine"

Zutaten:

  • 500g Double Cream, gekühlt
  • 150g Puderzucker
  • 175g frische Erdbeeren (möglichst aromatisch)

Zubereitung:

  1. Die Erdbeeren waschen und Stielansätze herausschneiden. Zusammen mit etwa der Hälfte des Puderzuckers fein pürieren.
  2. Double Cream, Rest des Puderzuckers und etwa 90% der Erdbeermasse in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgerätes erst langsam verrühren und dann aufschlagen.
  3. Nicht zulange schlagen, sonst gibt es Erdbeerbutter! Die Mischung ist fertig, wenn sie dickflüssig ist und runde weiche Spitzen zieht. Dann den kleinen Rest der Erdbeermasse dazugeben und vorsichtig unter die Sahnemischung ziehen, sodass dunklere Erdbeer-Fruchtstreifen entstehen.
  4. Die Eismischung in eine luftdichte Kunststoffschüssel geben und im Gefrierfach mindestens 6 Stunden gefrieren lassen.

 

Servieren:

Nach dem Herausholen aus dem Gefrierfach und vor dem Portionieren und Servieren kurz warten, damit das Eis etwas anwärmt und nicht mehr so hart ist. Wunderbar sahnig und erfrischend im Sommer!

 

Tipps:

  • Double Cream gibt es in Deutschland z. B. von Dr. Oetker oder auch anderen Marken in größeren Supermärkten. Sauerrahmerzeugnisse wie Schmand oder Creme fraiche sind allerdings nicht dasselbe!
  • Angeblich kann man einen Ersatz für Double Cream selber herstellen, wenn man normale Sahne und Mascarpone zu gleichen Teilen mischt. Haben wir nicht getestet, wäre aber vermutlich dann um die Hälfte billiger als Double Cream. Die ist in Deutschland nämlich ziemlich teuer!
  • Ihr könntet auch noch Schokosplitter oder gezuckerte Erdbeerstückchen unter die Eismasse mischen. Würde sicher gut passen! Ebenso interessant wären klein gehackte Pfefferminzblätter, schwarzer Pfeffer oder geröstete Mandelsplitter.

Guten Appetit!


Print Friendly and PDF
Erdbeer-Sahneeis ohne Eismaschine
5
1

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt & Empfehlung:

Follow on Bloglovin

Jetzt online zum Download:

Klein. Fantastischer Roman
Klein. Fantastischer Roman

Rezept-Übersichten: