Süße Scones mit Rosinen

Scones gehören in England untrennbar zum Cream-Tea dazu.

Normalerweise werden sie mit Clotted cream, einer streichfesten und sehr buttrigen Sahne, und Erdbeermarmelade serviert. Es geht aber auch mit Butter und Marmelade oder Frischkäse, bzw. Mascarpone.

Man kann sie ähnlich wie Muffins sowohl süß, als auch herzhaft zu Beispiel mit Käse und Speck, oder auch mal mit Kräutern und Joghurt zubereiten. 

Wir haben sie hiermit ausprobiert, denn ein schönes Gebäck am Sonntagnachmittag mögen wir auch immer gern, und die Scones sind einfach zu machen und funktionieren wegen ihres Backpulverteiges zuverlässig und gut. Man sollte sie am besten mit den Händen kneten, denn so spürt man am besten den Punkt, an dem die Butter vollständig im Mehl "aufgelöst" ist, und auch die Klebrigkeit des Teiges nach dem Zugeben der Milch lässt sich so am besten kontrollieren.

Rezept "Süße Scones mit Rosinen"

Zutaten:

  • 550g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 gehäufte EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 120g weiche Butter (nicht flüssig!)
  • 100g Rosinen oder Korinthen
  • 300ml Vollmilch
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Vollmilch

Zubereitung:

  1. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in eine große Rührschüssel geben und mit einem Löffel oder einer Gabel sorgfältig vermischen.
  2. Die weiche Butter (nicht flüssig!) hinzugeben und mit den Händen unterkneten und -reiben, bis die Butter im Mehl "verschwunden" ist.
  3. Die Milch und die Rosinen hinzugeben und mit den Händen unter das Mehl kneten, bis der Teig gerade nicht mehr klebt. Ggf. noch einen oder zwei EL Mehl mehr benutzen als links angegeben, wenn nötig! Den Teig auf eine bemehlte Fläche geben und weiter mit dem Handballen durchkneten, dann auf eine Dicke von 2 cm flachdrücken.
  4. Mit einem Scones-Ausstecher oder einem Weinglas Kreise von etwa 6 cm Durchmesser ausstechen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
  5. Das Eigelb mit 3 EL Milch verrühren und mit einem Pinsel auf den Scones verstreichen.
  6. Die Scones im Backofen bei ca. 175°C Umluft (oder 180° Ober- und Unterhitze) für etwa 15 min. backen, bis sie goldbraun sind.

 

Servieren:

Noch leicht warm serviert zur Teezeit schmecken sie besonders gut. Original muss dazu noch "Clotted cream" serviert werden, eine Art sehr buttrige streichfähige Sahne, sowie Erdbeermarmelade. Es geht aber auch mit Butter und Marmelade oder Frischkäse, bzw. Mascarpone.

 

Tipps:

  • Man kann auch die Rosinen weglassen und stattdessen geriebenen Käse oder andere herzhafte Zutaten in den Teig geben.
  • Clotted Cream kann man auch selber machen: siehe diese Anleitung.

Guten Appetit!


Print Friendly and PDF
Süße Scones mit Rosinen
5
1

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt & Empfehlung:

Follow on Bloglovin

Jetzt online zum Download:

Klein. Fantastischer Roman
Klein. Fantastischer Roman

Rezept-Übersichten: