Hefeklöße mit Kirschsoße

Wir hatten an diesem Wochenende Lust auf etwas Süßes und haben also kurzerhand Hefeklöße gemacht!

Vor einiger Zeit haben wir ja schon vietnamesische Hefeklöße gefüllt mit Hackfleisch, Pilzen und Wasserkastanien vorgestellt, wobei diese eigentlich wohl eher chinesischen Ursprungs sind. Aber man kann den Teig für die Germknödel natürlich auch ganz klassisch deutsch mit Milch, Butter und Eiern zubereiten, und die Klöße nach dem Dämpfen mit einer fruchtigen Kirsch- oder Heidelbeersoße essen. Dieses Rezept stellen wir hier vor.

Wenn die Klöße nach dem Dämpfen wirklich schön rund und ohne Spalten aussehen sollen, dann dürfen sie nicht zu groß sein und müssen vor dem Gehen ohne Risse und Spalte sein. Also sorgfältig Kugeln formen!

Rezept "Hefeklöße mit Kirschsoße"

Zutaten:

für die Dampfnudeln:

  • 100g Butter
  • 200 ml Milch
  • 100g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 550g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe oder 1 Würfel frische Hefe

 

für die Kirschsoße:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 3 TL Speisestärke

Zubereitung:

  1. Für die Hefeklöße die Butter in einer Rührschüssel in der Mikrowelle schmelzen. Milch, Zucker, Salz und Eier hinzugeben und mit dem Handrührgerät zu einer homogenen Mischung verrühren.
  2. Mehl und Trockenhefe dazugeben und für einige Minuten durchkneten, bis ein seidiger und nur wenig klebender Teig entsteht.
  3. Den Teig in der Schüssel für etwa 45 min gehen lassen, bis er sich sichtlich vergrößert hat. Dabei mit einem Handtuch oder einem Topfdeckel abdecken, damit er nicht austrocknet. Danach nochmals durchkneten und mit bemehlten Händen in etwa 9 Portionen teilen und schöne Kugeln formen. 
  4. Die Kugeln auf einem Backblech belegt mit Backpapier gehen lassen, bis sie wiederum deutlich größer geworden sind. Dann auf quadratisch zurecht geschnittene Stückchen Backpapier setzen und im Dämpftopf für etwa 15 min. dämpfen.
  5. Für die Kirschsoße die Kirschen samt Saft in einen Topf geben. Von der Flüssigkeit einige EL abnehmen und damit die Speisestärke anrühren.
  6. Die Kirschen im Topf mit Zucker und Zimt würzen und zum Kochen bringen. Die angerührte Speisestärke hinzugeben und einmal richtig aufkochen lassen, damit die Kirschsoße sämig wird.

 

Servieren:

In tiefen Tellern die Germknödel zusammen mit reichlich Kirschsoße servieren. Eine leckeres und leichtes Mittagessen im Sommer oder eine schönes Gericht zum Kaffee am Sonntag!

 

Tipps:

  • Wenn die Hefeklöße später schön glatt aussehen sollen, dann dürfen sie vor dem Gehen keine Risse oder Spalten zeigen!
  • Sehr lecker auch mit anderem Kompott (z.B. Heidelbeer) oder Fruchtsoße oder mit Semmelbröseln in brauner Butter.
  • Wenn man mag, kann man die Hefeklöße auch mit Aprikosen oder mit Pflaumen füllen.

Guten Appetit!


Print Friendly and PDF
Hefeklöße mit Kirschsoße
5
1

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt & Empfehlung:

Follow on Bloglovin

Jetzt online zum Download:

Klein. Fantastischer Roman
Klein. Fantastischer Roman

Rezept-Übersichten: